Home Bewerbung Verlag Verlagsprogramm Interaktiv Shop
Verlag:      Redaktions-Comic     Autoren/Zeichner     Maskottchen     Feuertierchen     Presse     Termine

nächste Convention:

22. - 24.09.2017
Connichi

Veröffentlichungen der Monate Januar - März 2017


Outwards
/ kaufen


TJ & Amal 4
/ kaufen


Partner:


In einem Wettbewerb im Sommer 2010 suchten wir zu unseren Maskottchen noch passende Haustiere. Wir erhielten zahlreiche Einsendungen, von denen uns so viele gefallen haben, dass die Wahl am Ende wirklich hart war.
Ihr dürft ihre Charakterdesigns gerne für Illustrationen für den Verlag [siehe Ausschreibung] und für Fanarts für die Website verwenden, aber ausschließlich nur dafür.

Zeichner: Jianglifar

Kurzbeschreibung:
Drachenfische sind sehr elegant und vielleicht sogar ein bisschen eitel. Trotzdem sind sie für jeden gutmütigen Streich zu haben. Jedes dieser Tiere hat seinen ganz eigenen Charakter aber insgesamt sind sie sehr lebensfroh und gelassen. Sie sind immer fröhlich und genießen ihre Freiheit. Einsperren sollte man sie allerdings nicht. Außerdem sind sie sehr soziale Tiere, die es nicht ertragen einsam zu sein.

Link zur Beschreibung auf Animexx

Zeichner: Kyra - Galerie

Kurzbeschreibung:
Hiko macht zwar auf den ersten Blick eine süßen und niedlichen Eindruck, allerdings kann er auch ganz schön unangenehm werden. Vor allem wenn er hungrig oder müde ist. Da schlafen und essen zu seinen Lieblingsbeschäftigungen gehört, kommt dies relativ häufig vor.
Ansonsten ist er aber sehr anhänglich und liebenswürdig. Er benötigt ständige Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten. Im Gegenzug ist er jedoch ein absolut treues Tierchen, das alles für sein Herrchen bzw. Frauchen tun würde.

Link zur Beschreibung auf Animexx

Zeichner: Mondfalke

Kurzbeschreibung:
Das Tierchen ist sehr fidel und stehts zu Späßen und harmlosem Schabernack aufgelegt. Es ist sehr Neugierig, kann aber auch sehr anschmiegsam und lieb sein, wenn es will. Wie auf dem Bild angedeutet kann es die Größe seiner Flügel variieren - beispielsweise wenn es darum geht kleine Öffnungen zu überwinden. Das Tierchen geht den Feuerengeln bis zu den Knien, wenn es auf allen Vieren steht.
Weibliche Exemplare sind in Rosé-Tönen gehalten.

Link zur Beschreibung auf Animexx

Zeichner: Mimi

Kurzbeschreibung:
Diese kleinen Gestalten sieht man vor allem des Nachts über Wiesen und durch Bäume tollen. Sie sind nur ein paar Zentimeter groß und strahlen ein sehr weiches, angenehmes Licht aus. Durch das sanfte Glimmen eigenen sie sich zwar nicht als Beleuchtung, aber wenn man sie lieb fragt sind sie gerne bereit für romantische Stimmung zu sorgen. Als Bezahlung nehmen sie am allerliebsten kleine Zuckersterne.

Link zur Beschreibung auf Animexx

Zeichner: Mane

Kurzbeschreibung:
Der kleine Funkenpuster ist ein kleiner Drache, dessen Körper mit winzigen Schuppen bedeckt ist die in rot-orange Tönen schimmern. Er ist etwa so groß wie eine Hauskatze und nicht sehr treffsicher beim Feuerspeien, was schon zu so manchem Brandloch im Teppich geführt hat. Im Grunde seines Wesens ist er gutmütig aber auch leicht reizbar, und wenn man es übertreibt wird er zu einem riesigen Feuerdrachen.

Link zur Beschreibung auf Animexx

Zeichner: BlackDelta

Kurzbeschreibung:
Feuties werden in der Regel etwa Handgroß (ohne Schwanz) und fressen normalerweise Früchte und kleinere Insekten. Mit ihren kräftigen Hinterbeinen können sie sich in die Luft katapultieren und vor Fressfeinden fliehen. Mit ein wenig Geduld und leckerem Futter werden sie schnell handzahm und sehr anhänglich.

Link zur Beschreibung auf Animexx

Zeichner: Risto

Kurzbeschreibung:
Er ist neugierig und erkundungslustig und manchmal auch ein wenig ZU neugierig, was ihn desöfteren schonmal in leichte Schwierigkeiten bringen kann. Ist man draußen unterwegs kann man sich sicher sein, dass Koki immer irgendwo in der Nähe ist und alles genau unter die Lupe nimmt.
Für den Winter hat er ein passendes Outfit in Braun und Weiß-Tönen.

Link zur Beschreibung auf Animexx

Zeichner: Mysthnebel

Kurzbeschreibung:
Diese chamäleon-karpfenartige Feuerechse verhält sich in der Regel ziemlich gechillt und hat mehr Albernheiten im Sinn, als Kuscheleinlagen. Dennoch weiß sie durchaus Zuneigung zu zeigen, doch... vorsicht! Ihre lange, lange muskulöse Zunge hat bei Schleck-Attacken schon manchen ausgeknockt! Es empfindet fliegen als anstrengend, also gleitet es lieber und sucht sich mit seinen Greifklauen und seinem Greifschwanz gerne einen festen Halt, den es so schnell nicht wieder loslässt. Die Augen hält es immer zusammengekniffen, sodass es frech zu gucken scheint, doch kann es sie bei Bedarf auch vollständig öffnen und jemanden mit riesigen Glubschern anbetteln.
Da es ein Chamäleon ist, hat es natürlich einen Tarnmodus und kann seine Farbe seiner Umgebung anpassen. Wolken der Morgen- und Abendröte sind dabei am besten geeignet (denn keine Tarnung ist perfekt!). Die Flügel können ihre Farben blitzartig ändern und stellen dabei immer wieder andere Farbverläufe dar.

Link zur Beschreibung auf Animexx

Zeichner: Ais

Kurzbeschreibung:
Dieses kleine Kerlchen ist ziemlich frech. Zwar würde er nie jemandem absichtlich ernsthaften Schaden zufügen, aber es ist schwer ihm tatsächlich Herr zu werden. Hat man es dann doch irgendwann geschafft tut man sich schwer mit seiner Erziehung, denn aus Fehlern zu lernen gehört nicht gerade zu seinen Stärken - außerdem macht Schabernack einfach viel zu viel Spaß.

Link zur Beschreibung auf Animexx

Zeichner: SamMegito

Kurzbeschreibung:
Diese kleinen Tierchen bestimmen das Wetter in der Welt der Fireangels. Je nach Laune verändern sie ihr Auftreten und können Regen, Hagel und sogar Gewitter-Stürme hervorrufen.
Dadurch sind sie natürlich in eher höheren Gefilden anzutreffen und entsprechend ist nicht sehr viel über sie bekannt. Allerdings weiß man, dass sie durch besonders intensives Schmusen bei Sonnenauf und -Untergängen die schönsten Farben an den Himmel zaubern.

Link zur Beschreibung auf Animexx

Zeichner: Ozeankatze

Kurzbeschreibung:
ChaCha gehört zur Spezies der Drachenhörnchen (dracopteromyini). Er ist noch sehr jung und streckt liebend gern die Zunge raus. Er ist stur, eigensinnig und verdammt anhänglich.
Ausgewachsene Drachenhörnchen können bis zu 3 Meter groß werden.

Link zur Beschreibung auf Animexx

Zeichner: Kveldulf

Kurzbeschreibung:


Link zur Beschreibung auf Animexx

aktuelle Ausschreibungen:


Artwork von SlippedDee aus dem Boys Love-Kalender

2004-2017 @ Fireangels Verlag, all rights reserved Klicken Sie hier, um zurück zur Startseite zu kommen. Impressum